Müllsammelaktion Woldert 2022 - Woldert

Herzlich willkommen in Woldert
Direkt zum Seiteninhalt

Müllsammelaktion Woldert 2022

Aktuelles
Müllsammelaktion Woldert 2022
 
 
Im Rahmen meiner Ausbildung zur Sozialassistentin habe ich ein soziales Vorhaben zum Thema Umweltverschmutzung in Woldert durchgeführt. Am 05.03.22 bin ich mit 13 Einwohnern aus Woldert Müll sammeln gegangen. Aufgeteilt in Zweiergruppen bzw. Dreiergruppen ging es gegen 10:00 Uhr los. Ich habe die Gruppen in verschiedene Straßen und Wälder geschickt.
 
Gemeinsam wollen wir ein Zeichen setzen.

                                                                     
Der Wolderter Wald ist für viele Menschen ein entspannender und ruhiger Ort zum Zurückziehen, doch egal wo man hinschaut, es befindet sich Müll auf den Wiesen, Wäldern und der Straße. Tiere können vom Müll krank werden (Vergiftung, Ersticken, sich im Müll verfangen und so verenden). Plastikmüll verrottet erst nach mehreren Jahrzehnten und hinterlässt in der Natur Plastikmoleküle (Grundwasser), sodass Plastikreste in unserem Trinkwasser vorhanden sein können. „Eine Plastiktüte braucht 20 Jahre, Windeln 450 Jahre, Bonbonpapier 80 Jahre, Orangenschale 2 Jahre, Bananenschale 3 Jahre, Chipstüten bis zu 80 Jahre, Einwegflaschen aus Kunststoff 450 Jahre, Getränkedose 80 bis 500 Jahre, Zigarettenkippen 10 Jahre. In Zigarettenkippen stecken bis zu 4000 verschiedene Chemikalien. Viele davon gelangen ins Grundwasser und schädigen das Ökosystem. Glas verrottet nicht und wirkt im Wald besonders gefährlich, weil es durch Sonneneinwirkung Brände auslösen kann.“ Daher ist es wichtig darauf zu achten, seinen Müll immer in eine Mülltonne zu werfen. Denn am Ende ist es unser aller Ziel, Woldert zu einem schönen sauberen Ort zu erhalten.
 
Marie-Claire Hommer
 https://greenwire.greenpeace.de/greenpeace-bielefeld/veranstaltung/wald?BannerID


Zurück zum Seiteninhalt